In “Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH” erscheinen Deutschlands führende Kulturzeitschriften für den Bereich der Darstellenden Künste.
Theaterheute, Theater heute
Deutschlands Theaterzeitschrift

Theaterheute
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel. +49/30/25 44 95 10
Fax. +49/30/25 44 95 12
redaktion@theaterheute.de
Leserservice

Opernwelt
Das internationale Opernmagazin

opernwelt
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel. +49/30/25 44 95 55
Fax. +49/30/25 44 95 12
redaktion@opernwelt.de
Leserservice

Tanz
Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance

tanz
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel. +49/30/25 44 95 20
Fax. +49/30/25 44 95 24
redaktion@tanz-zeitschrift.de
Leserservice

BTR
Zeitschrift für Veranstaltungstechnik, Architektur, Ausstattung, Management

Bühnentechnische Rundschau
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin GmbH
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel. +49/30/25 44 95 60
Fax. +49/30/25 44 95 69
redaktion@btr-friedrich.de
Leserservice

Sie möchten unsere Hefte kostenlos kennenlernen oder ein Abonnement bestellen?
http://www.kultiversum.de/shop.html


kultiversum

Aktuell auf kultiversum.de

  • Anton geht über die Straße
    Am 25. & 26.05. zeigt das Theater Bonn beim «Stücke»-Festival «Bilder von uns». Im aktuellen Heft spricht Autor Thomas Melle über sein Stück, das Schreiben, die Postmoderne, das Scheitern und ein gelungenes Leben. […]
  • Goldene Brücken
    Lutz Hübner & Sarah Nemitz «Wunschkinder» (AT) wird am 29.05. am Theater Bochum uraufgeführt. […]
  • Ausgestellt
    Wieder am 24. Mai: Janáceks «Die Sache Makropulos» an der Bayerischen Staatsoper […]
  • Klangbildtheater
    Wieder am 24. Mai: Achim Freyer illuminiert in Linz Debussys «Pelléas et Mélisande» als poetisches Farblichtspiel. Das Bruckner-Orchester unter Dennis Russell Davies läuft zu Hochform auf […]
  • Requiem für Gilda
    Ab 28. Mai wieder in Stuttgart: Dunkel glühend, gnadenlos genau. Jossi Wieler und Sergio Morabito deuten Verdis «Rigoletto» als tödliches Endspiel zwischen Ancien Régime und Revolution […]
  • Hieronymus B.
    Wieder am 24. Mai: Nanine Linning lässt durch Hölle und Paradies tanzen. […]
  • «Peer Gynt»
    am 23.05. beginnt in Berlin das Performing Arts Festival. «Markus & Markus» zeigen im Rahmen des Festivals Teil drei ihrer Ibsen-Triologie […]
  • Spiel mit dem Feuer
    Auf den Olymp in 24 Stunden: eine Begegnung mit Jan Fabre während der Proben für den «Mount Olympus» in Antwerpen. Am 21.05. kann man die Aufführung bei den Wiener Festwochen im Live Stream ansehen. […]
  • Bilder und Zeiten
    Wieder am 26. Mai: Strauss' «Capriccio» in Meiningen […]
  • Holleri di dudl jö
    Wieder ab 21. Mai: Andreas Homokis Wiener Lohengrin-Inszenierung an der Staatsoper […]
  • Die Fallen des Mitleids
    wieder ab dem 19.05. «Väter und Söhne» am Deutschen Theater Berlin und «Ungeduld des Herzens» an der Schaubühne am Lehniner Platz […]